Schutzkonzept

Damit Sie Ihre Zeit bei uns unbeschwert geniessen können, haben wir im Sporthotel folgendes Schutzkonzept ausgearbeitet – zu Ihrem und dem Schutz unserer Mitarbeitenden. Stets mit dem Focus, dass weiterhin die gewohnt angenehm sportliche Atmosphäre herrscht.

Unser Schutzkonzept wird laufend an die geltenden Vorschriften des BAG (Bundesamt für Gesundheit) angepasst.

Datum der letzten Änderung: 15. Mai 2020

Zwei wichtige Punkte gleich zu Beginn 

Frühstück

Sie können Ihren Aufenthalt ohne Frühstück geniessen. Melden Sie sich an der Reception vom Frühstück ab. Wir schreiben Ihnen CHF 10 pro Person und Tag auf den gebuchten Tarif gut. Dies können wir Individualreisenden anbieten, die unsere regulären Tarife gebucht haben.

Zimmerreinigung

Sie können Ihren Aufenthalt ohne Zimmerreinigung geniessen. Geben Sie der Reception Bescheid. Ihr Zimmer wird nicht mehr von unseren Mitarbeitenden betreten.

Massnahmen Covid-19 von A-Z

Alp Languard

 

  • Händedesinfektion für Gäste im Eingangsbereich der Hütte
  • Wir empfangen unsere Gäste beim Terrasseneingang
  • Maximal 4 Personen pro Tisch
  • Von Tisch zu Tisch 2 Meter Abstand oder einzelne Tische werden durch Trennwände geschützt
  • Tischgedeck: Tisch und Salz&Pfeffermühlen-Set werden nach jedem Gebrauch fachgerecht gereinigt. Die Reinigungstücher werden mindestens 2x pro Tag ausgetauscht.
  • Diesen Sommer verzichten wir auf Tischtücher.
  • Halten Sie bitte die Abstandsbodenmarkierungen ein und beachten Sie die Bodenmarkierungen für Personenflüsse.
  • Diesen Sommer gibt es keine Livemusik
  • Wir bitten die Gäste, Ihre Garderobe an den Tisch zu nehmen
  • Diesen Sommer bieten wir einen Take away an.
  • Desinfizierende Seife bei den Lavabos in der Toilette.
  • Unser Angebot preisen wir mit einem Tischset an
  • Wir bevorzugen kontaktlose Bezahlung. Kreditkarten
  • Für Passanten sind die Toiletten nicht über die Terrasse zugänglich. Beachten Sie die Hinweisschilder wie die Toiletten erreichbar sind.
  • Öffentliche Toilette: Geschlossene Abfalleimer sind vorhanden
    - Männer: Maximal 1 Pissoir und die Toilette
    - Damen: Regulärer Betrieb

 

Anreise

 

  • An- und Abreise mit dem Hotel Bus für maximal 2 Gäste oder eine Familie ohne Schutzmaske möglich. Bei mehr Personen muss eine Schutzmaske benutzt werden. Dies gilt auch für den Fahrer des Hotel Bus.
  • Portier öffnet und schliesst den Hotelbus für die Gäste
  • In unserer Lobby steht Ihnen Händedesinfektion zur Verfügung oder Sie können sich Ihre Hände in der Toilette gründlich reinigen.
  • An der Reception sind Tröpfchenschütze angebracht
  • Bodenmarkierungen zur Abstandswahrung

 

Arkade & Roseg

 

  • Sollten wir eine höhere Belegung haben als die Maximalbelegung, bieten wir Seatings an:
    Beim Frühstück: 7-8 / 8-9 / 9-10Uhr.
    Beim Nachtessen: 18 – 19:45 / 20:00 – Schluss
  • Die Gäste können sich an der Reception am Board eintragen
  • Maximal 4 Personen pro Tisch
  • Von Tisch zu Tisch 2 Meter Abstand oder einzelne Tische werden durch Trennwände geschützt
  • Tischgedeck: Tischdecke, Gedeck, Salz- & Pfeffermühlen sowie Tablets werden nach jedem Gebrauch ausgetauscht und fachgerecht gereinigt. Das Menu in Papierform entsorgt. Die Reinigungstücher werden mindestens 2x pro Tag ausgetauscht.
  • Nach Dienstende werden Arbeitsflächen, Telefon und Touchscreen fachgerecht gereinigt.
  • Frühstücksbüffet: Das Büffet wurde umgebaut und überarbeitet. Es ist mehrheitlich unter Tröpfchenschutz und oder portioniert und verschlossen
  • An Ihrem Tisch stehen Ihnen Textilhandschuhe zur Verfügung. Diese sind am Büffet zu verwenden. Nach Gebrauch werden diese gewaschen
  • Boden- und Abstandsmarkierungen für den Personenfluss sind angebracht.
  • Am Büffet können sich 10 Personen gleichzeitig bedienen.
  • Salatbüffet am Abend handhaben wir analog Frühstücksbüffet.
  • Die Räumlichkeiten werden 2 x pro Tag stossgelüftet.

 

Bar

 

  • Die SportBar ist für unsere Hotelgäste geöffnet
  • Maximal 4 Personen pro Tisch
  • Von Tisch zu Tisch 2 Meter Abstand
  • Stehplätze sind nicht zugelassen. Alle Gäste benötigen einen Sitzplatz
  • An der Kasse ist ein Tröpfchenschutz angebracht. Wir bevorzugen kontaktlose Bezahlung und bitten unsere Gäste, Ihre Gästerechnung an der Kasse zu begleichen
  • Während der Sommersaison müssen wir auf Livemusik verzichten
  • Die ChipsBar entfällt. Wir servieren Ihnen Chips und Knabbereien
  • Garderobe: Wir bitten die Gäste, Ihre Garderobe an den Tisch zu nehmen
  • Via QR-Code gelangen Sie auf unser Getränkeangebot
  • Nach Dienstende werden Arbeitsflächen, Telefon und Touchscreen fachgerecht gereinigt
  • An Dienstende wird die Bar stossgelüftet

Bikeinfrastruktur

 

  • Bikewash: Pro Ständer 1 Fahrrad zu waschen
  • Testcenter und Werkstatt: Es ist die 2 Meter-Abstandsregel einzuhalten
  • Bikeraum: Es ist die 2 Meter-Abstandsregel einzuhalten

 

Fitnessraum

 

  • Analog zur Wellnessanlage zählen wir auf Ihr Verantwortungsbewusstsein
  • Maximale Belegung (1 Person pro Gerät. Maximal 8 Personen)
  • Nach Gebrauch des Gerätes, dieses bitte mit den dafür vorgesehenen Utensilien desinfizieren/reinigen

 

Gartenterrasse

 

  • Maximal 4 Personen pro Tisch
  • Von Tisch zu Tisch 2 Meter Abstand oder einzelne Tische werden durch Trennwände geschützt
  • Unser Angebot preisen wir mit einem Tischset an. Das Weinangebot ist mittels QR-Code ersichtlich
  • Tischgedeck: Tischdecke, Gedeck, Salz- & Pfeffermühlen sowie Tablets werden nach jedem Gebrauch ausgetauscht und fachgerecht gereinigt. Tischsets werden einmalig gebraucht. Die Reinigungstücher werden mindestens 2x pro Tag ausgetauscht.
  • Nach Dienstende werden Arbeitsflächen, Telefon und Touchscreen fachgerecht gereinigt.
  • Wir bevorzugen kontaktlose Bezahlung, Kreditkarten

Lifte

 

  • Gästelifte: Reception: UG – 4. Etage 1 Person, 1 Paar oder 1 Familie
  • Reception / Skikeller / Verbindungsgang: 1 Person, 1 Paar oder 1 Familie
  • Tiefgarage: 1 Person, 1 Paar oder 1 Familie
  • Mitarbeiter- und Warenlift: 2 Personen
  • Werden mindestens 1 x pro Tag fachgerecht gereinigt. 

 

Massagen

 

Massagen finden statt. Lenka und Team beachten hierbei die Richtlinien des BAG und setzen diese um.

 

Mitarbeitende

 

  • Alle Mitarbeitende sind geschult und instruiert worden.
  • Persönliche- und Händehygiene sind das A und O.
  • Alle Departemente haben einfachen Zugang zu desinfizierender Handseife sowie zu Desinfektionsmittel
  • Wenn einzelne Mitarbeitende mit Mundschutz arbeiten möchten, so steht dies frei und wir stellen diesen zur Verfügung
  • Mitarbeitende halten Abstand zu den Gästen und den anderen Mitarbeitenden. Es gilt die 2 Meter-Abstandsregel. Kann diese nicht eingehalten werden, verwenden die Mitarbeitenden Mundschutz
  • Etage: Öffentliche Türgriffe, Liftknöpfe und Treppengeländer werden 1x täglich gereinigt
  • Küche und Etage: Es wird mit Einweghandschuhen gearbeitet
  • Küche: Es wird mit Mundschutz gearbeitet.
  • Wir lassen keine kranken Mitarbeiten arbeiten und schicken die Betroffenen sofort nach Hause.
  • Die Verpflegung der Mitarbeitenden erfolgt in Schichten unter Einhaltung der 2 Meter-Abstandsregel

 

Mundschutz

 

Da Wegwerfmasken unsere Umwelt belasten, werden wir Textilmasken verwenden. Diese werden in Pontresina hergestellt. Wir waschen diese täglich mit 60°C mit einer separaten Waschmaschine, die nicht mit der Gästewäsche in Kontakt kommt.

 

Öffentliche Toiletten

 

  • Desinfektionsmittel oder Desinfektionsseife auf allen Toiletten (SportBar, Sportstübli)
  • Werden mindestens 2 x täglich gereinigt.
  • Reinigung wird protokolliert.
  • Offene Abfalleimer werden mindestens 2 x täglich geleert.

 

Reception

 

  • Es wird regelmässig stossgelüftet.
  • Reception reinigt iPad und Infoscreen 2x pro Tag mit Putzspiritus. Haben Sie das Bedürfnis, diese vor Gebrauch zu reinigen, stehen Ihnen Reinigungslotion und Kleenex zur Verfügung.
  • Jeder Mitarbeitende benutzt während der Schicht die identische Arbeitsstation.
  • Nach Dienstende wird die Arbeitsfläche, Telefon, Tastatur und Maus fachgerecht gereinigt.
  • Boden- und Abstandsmarkierungen für den Personenfluss sind angebracht.
  • Wir bevorzugen kontaktlose Bezahlung.

Seminar

 

Pro Seminarteilnehmender gelten 4m2 Raumgrössen. Dies entspricht folgender maximaler Belegung

  • „Sela veglia“ 174m2: 43 Personen
  • „Albula“, „Julier“ und „Maloja“ 34m2: 8 Personen
  • „Bernina“ 40m2: 10 Personen
  • Die Räumlichkeiten werden täglich fachgerecht gereinigt

 

SportStübli

 

  • 2 Seatings: 18 – 20:00 / 20:00 – Schluss (buchbar alle 15 Minuten 18 – 18:30 / 20 – 20.15 Uhr)
  • Maximal 4 Personen pro Tisch
  • Von Tisch zu Tisch 2 Meter Abstand oder einzelne Tische werden durch Trennwände geschützt
  • Tischgedeck:Tischdecke, Gedeck, Salz- & Pfeffermühlen sowie Tablets werden nach jedem Gebrauch ausgetauscht und fachgerecht gereinigt. Die Reinigungstücher werden 2x pro Tag ausgetauscht
  • Desinfektionsmittel beim Eingang von der Via Maistra
  • Diesen Sommer verzichten wir auf unser Büffet. Alternativ haben wir Speisen auf der Karte, die Sie nach Ihrem Gusto zusammenstellen können
  • Unsere Brotstation mit Aufstrichen entfällt. Wir servieren Ihnen Brot, Butter und Aufstriche
  • Bodenmarkierung sind angebracht
  • Wir bitten die Gäste, Ihre Garderobe an den Tisch zu nehmen
  • Nach Dienstende werden Arbeitsflächen, Telefon, Touchscreen und Tablets fachgerecht gereinigt
  • 14 Uhr und bei Dienstende Stosslüften
  • Unser Speise-, Wein- und Getränkeangebot wird mit Tablets angepriesen.
  • Das Abendmenu wird gedruckt auf Papier angepriesen. Auf dem Abendmenu finden Sie einen QR-Code für die Wein- sowie für die Getränkekarte.
  • Wir bevorzugen kontaktlose Bezahlung

 

 

 

Weinkeller

 

Im Rahmen des Verwöhnmenus gehen wir jeweils Mittwochabend in unseren Weinkeller. Aus aktuellem Anlass müssen wir auf dieses Highlight verzichten.

 

Wellness

 

Für die Benutzung der Wellness gelten folgende Regeln:

Die Gäste halten verantwortungsvoll und mit entsprechendem Respekt Abstand. Es gilt die 2 Meter-Abstandsregel.

  • Es gelten folgende Maximalbelegungen:
  • Biosauna: 1 Familie, 1 Paar oder 2 Personen
  • Dampfbad: 1 Familie, 1 Paar oder 2 Personen
  • Sauna: 1 Familie, 1 Paar oder 2 Personen
  • Whirlpool: 1 Familie, 1 Paar oder 2 Personen
  • Ruheraum maximal 6 Personen
  • Die Massagedusche darf nicht benutzt werden
  • Da die Benutzung eingeschränkt ist, danken wir Ihnen, dass Sie Ihre Saunagänge und Ruhephasen im Ruheraum aus Rücksicht zu den anderen Gästen zeitlich einschränken

Da die Wellness-Anlage nicht überwacht ist, benutzen Sie sie auf eigene Gefahr!

 

Zimmer

 

  • Wir verwenden Einweghandschuhe und desinfizierende Produkte zur Reinigung der Zimmer.
  • Die Zimmer werden täglich durch dieselben Mitarbeitenden gereinigt, ausser an der Freitagablösung.
  • Eine physische Informationsmappe existiert diesen Sommer nicht. Diese kann über die App Tweebie heruntergeladen und angeschaut werden.